Hintergrund
Hermann Schwaiger Sun

News

"BURNOUT"

2016-08-14

© Bernhard Schwaiger, Christina Dalla-Bona

... Fortsetzung der Neulanderkundung:
Ganz hinten und etwas weiter oben in einem bekannten Tal, erspähe ich vor etwa einem Monat von der anderen Talseite aus Blöcke, die mir bis dato noch nie aufgefallen sind.
Vor zwei Wochen ergibt der optische Vorab-Check, dass es sich dabei um ziemlich coole Blöcke mit viel Potential handelt ;-).

Heute bin ich mit meinen "sieben Zwetschken" erstmals zum Bouldern dort hin auf dem Weg, wo mir ein "lokaler Almbesitzer" erklärt, dass es einen Großteil dieser Blöcke erst seit etwa 7 Jahren geben soll. Ein großer Felssturz soll die Blöcke "entstehen" haben lassen!? Na mir kann es recht sein ;-) ...

Trotz der sommerlichen Temperaturen, versuche ich mich an einer Linie durch ein Dach, welche wieder einmal leichter aussieht, als sie tatsächlich ist. Im Dach scheint die Schwerkraft doppelt so stark am Körper zu ziehen, wie man es eigentlich erwartet ;-) ...

Entscheidendes Kriterium ist der Startzug, bei dem man mit zwei für die Neigung schlechten Seitgriffen und suboptimal vorhandenen Fußtritten, erst einmal abheben muss ;-) ...
Danach geht es mit weiten und pressigen Zügen an teilweise kleinen Leisten weiter durch das fast waagrechte Dach. An der Dachkante hat man noch mit abschüssigen Griffen zu kämpfen, bevor man den "Ausstiegsgarten" auf den Block hochklettern kann.

"BURNOUT" dürfte im Bereich Fb 8A liegen ;-) ...

Zurück